board navleister board board
board PRAXISGEMEINSCHAFT FÜR PSYCHOTHERAPIE BAD AROLSEN board
board
navleister buttonhomes navleister
navleister
navleister buttonpsychw1 navleister
navleister
navleister stoerw1 navleister
navleister
navleister methw1 navleister
navleister
navleister kjpw1 navleister
navleister
navleister gruppw navleister
navleister
navleister buttonzugs navleister
navleister
navleister buttonteams navleister
navleister
navleister buttonkonts navleister
navleister
gruppe2
navleister buttonimprs navleister
navleister
board
Psychotherapie
Gruppentherapie

Eine erste wichtige Erfahrung in einer psychotherapeutischen Gruppe ist es meist, mit eigenen Beschwerden, Ängsten und Konflikten nicht allein zu stehen. Dies wirkt in der Regel schon entlastend.

Der Austausch der Gruppenmitglieder über die eigenen bisher gemachten Erfahrungen, sowie die auch in der Gruppe sich wiederholenden Erlebens- und Verhaltensweisen werden bewusst und können überdacht werden. Neue Erfahrungen und positive Verhaltensänderungen werden so auf den Weg gebracht.

Jedes Gruppenmitglied ist mit seinem „So-sein“ und den vielen Jahren eigener Lebenserfahrung für die anderen hilfreich, jedes Mitglied auf seine ganz besondere Art wichtig. Im Verlauf des Gruppenprozesses entsteht dabei ein Zusammengehörigkeitsgefühl, das das Selbstbewusstsein stärkt.

Bei der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie, wie sie hier angeboten wird, ist die Therapeutin neutral, wohlwollend und Sicherheit gebend. Die Themenstellung wird von der Gruppe frei bestimmt und von der Therapeutin so begleitet, dass Situationen neu verstanden und alternative Lösungen gefunden werden können. Nur bei Bedarf greift die Therapeutin entsprechend ein, um das Geschehen zu strukturieren und inhaltliche Vertiefung anzustoßen.